Rückruftraining für Hunde

Rückruftraining steht ungeschlagen an erster Stelle der allgemeinen Hitliste der Hundeerziehung. Ein Hund, der nicht folgt, wenn man ihn abruft, kann nicht abgeleint laufen und damit auch nicht einfach mal kurz die Sau rauslassen und eine Runde rennen, mit anderen Hunden spielen oder im Training auf der Wiese einfach mal einen Ball in größerer Entfernung apportieren. Das Hundeleben könnte so schön sein, wenn der Rückruf sitzen würde, so dass du dich auf deinen Hund verlassen kannst und weißt, dass er bei dir bleibt, auch wenn das Reh oder die Hundekumpels locken.

Mit unseren Videos lernst du, was du für dein Rückruftraining brauchst, was du vorab wissen musst, welche Fehler du vermeiden solltest und wie du den Rückruf Schritt für Schritt aufbaust. Wir bieten dir ein Hundetraining, das nicht nur dir, sondern auch deinem Hund Freude macht. So wird der Rückruf nicht einfach nur eine Notwendigkeit, sondern eine wunderbare Gelgenheit, mit deinem Hund Spaß zu haben.

Zum Thema „Rückruftraining“ findest du auf dieser Seite

Filme zum Thema Rückruftraining

Rückruftraining für Anfänger – Theorie
Kommt Dein Hund, wenn Du ihn rufst? Falls Dein Rückruf noch ein wenig aufpoliert werden muss, ist diese Videoreihe genau das Richtige für Dich. Schritt für Schritt erklärt Sonja Meiburg, wie Du den Rückruf zuverlässig so aufbaust, dass Dein Hund mit einem Grinsen im Gesicht auf Dich zugeschossen kommt.
Rückruftraining, U-Turn, Hey-Fiffi.comDer U-Turn – Rückruf mit Action
Der U-Turn ist ein Rückrufsignal, das vor allem bewegungsfreudigen Rennhunden gut gefällt. Das Besondere am U-Turn ist die Actionbelohnung, die bereits Teil des Signals ist. Der U-Turn ist ein Signal, das du besonders gut dann einsetzen kannst, wenn dein Hund eigentlich lossprinten möchte. Durch die Bewegung wird dein Hund stark motiviert, sich sehr schnell zu dir zu begeben.
Reizangeltraining für Hunde - Hey-Fiffi.comReizangeltraining für einen sicheren Rückruf
Reizangeltraining kann einen Hund total kirre machen … oder aber eine wunderbare Gelegenheit sein, mit ihm den kontrollierten Rückruf einzuüben.
Gebell am Gartenzaun - Hey-Fiffi.comSchluss mit dem Gebell am Gartenzaun
Wie du deinem Hund beibringst, zu dir gelaufen zu kommen, wenn jemand an deinem Grundstück vorbeigeht. Alles, was du dazu brauchst, sind ein paar gute Belohnungen, Geschirr, Leine, eine Testperson und einen Plan!
Hey-Fiffi.com: Umorientierung, AufbauDas Umorientierungssignal
„Umorientierungssignal“ bedeutet, dass dein Hund seinen Kopf in deine Richtung wendet. Wenn er das zuverlässig tut, ist das Herankommen zu dir viel einfacher zu trainieren. Lerne in unserer 6-teiligen Video-Reihe, wie du dieses Verhalten aufbaust.

Weiterführende Videos

Neuer Spaß mit dem 10-Leckerli-Spiel - Hey-Fiffi.comNeuer Spaß mit dem 10-Leckerli-Spiel
Kennst du das 10-Leckerli-Spiel? Mit dieser Übung kannst du beispielsweise einen gelungenen Rückruf lange und ausgiebig belohnen.
Anti-Giftköder-Training: Das Signal Anti-Giftköder-Training: „Nix da“
Mit diesem Signal bringst du deinen Hund zuverlässig dazu, sich von etwas, das am Boden liegt, abrufen zu lassen. Das ist wichtig, wenn du merkst, dass dein Hund zielgerichtet auf etwas Fressbares zusteuert und er aus lauter Gier auf deinen alltäglichen Rückruf nicht mehr reagieren würde.
Mein Hund springt jeden an - Hey-Fiffi.comHilfe, mein Hund springt jeden an!
Wie du deinem Hund ganz einfach beibringst, Passanten nur anzuschauen, aber nicht anzuspringen und wieder ruhig an ihnen vorbeizugehen.

Blog-Beiträge zum Thema Rückruf

  • Hiiiiiiiiiier“ oder „Bananentorte“? Wie du deinen Hund richtig rufst
    „Er muss gar nicht viel können. Sitz und Platz halt und er soll kommen, wenn ich ihn rufe.“ Jaaaa, wenn das mal immer so einfach wäre mit dem Rückruf. Da gibt es einige Stolperfallen. Dass dein Hund nicht so gut folgt, wenn du ihn rufst, kann unter anderem daran liegen, dass du nicht das richtige Signal verwendest.
  • Von rennenden Katzen und fliegenden Leckerchen – Hunde richtig belohnen
    Und noch einmal Rückruftraining! Heute beschäftigen wir uns mit einer weiteren Stolperfalle beim Rückruftraining: Den passenden Belohnungen.
  • Katwarn für Hunde – Rückruf geschickt aufbauen
    Heute beschäftigen wir uns mit dem anständigen Aufbau des Rückrufsignals. Sonja Meiburg hilft dir dabei, ein wenig Ordnung in konfuses Training zu bringen.
  • Rückruf misslungen – „Mist! Und jetzt?
    Im letzten Teil unserer kleinen Rückrufserie kommen wir zum Ernstfall: Was kannst du tun, wenn du rufst und dein Hund nicht reagiert?
  • Der hat zu kommen, wenn ich ihn rufe!
    Es ist eine fast alltägliche Szene: Menschen stehen im Park, im Wald oder auf dem Feld und rufen nach ihrem Hund. Was passiert, wenn du deinen Hund strafst, wenn er nicht sofort auf dein Rufen reagiert, erklärt Hey Fiffi-Trainerin Daniela Maletzki.
  • „Runter vom Sofa“ = Jagdverbot!?
    Jagt dein Hund Katzen? Das könnte daher kommen, dass du ihn auf´s Sofa lässt. Oder? Hey-Fiffi-Trainerin Sonja Meiburg hat mal überlegt: „Wie hängt der Platz auf dem Sofa mit der Lust auf´s Katzenjagen zusammen?“
  • Ernst oder Spaß – Mach dein eigenes Ding!
    Viele Trainer vertreten die Meinung, dass ohne Beziehung zum Hund eine Erziehung kaum möglich ist und bevor diese nicht abgeschlossen ist, auch nicht an Ausbildung gedacht werden sollte. Doch warum ist das so? Wer bestimmt überhaupt, ob mein Hund gut erzogen ist?
  • „Der tut nix“ – Meiner aber! Unerwünschte Hundebegegnungen meistern, Teil 1: Die Geruchsbombe
    Kaum ein Thema steht auf der Das-hat-mir-sooo-den-Tag-verdorben-Liste so weit oben wie unerwünschte Hundebegegnungen. Die Hilflosigkeit angesichts rücksichtsloser Hundehalter, die ihren Hund einfach zu jedem Hund hinlaufen lassen, ist extrem groß. Sonja Meiburg hat ein paar Tipps für dich, wie du unerwünschte Hundebegegnungen mit „Der-tut-nix“-Hunden ein wenig entschärfen kannst.
  • Sommerliche Konzerte – Wenn die Nachbarschaft bellt!
    Der Abend am Grill könnte so friedlich sein, wenn sich nicht sämtliche Hunde in der Nachbarschaft zum gemeinsamen Gebell verabreden würden. Yvonne Hüer von den düsseldencos hat da ein paar Tipps.