Geht Hundetraining auch online?

Hallo Welt! – Mann, das war vielleicht eine schwere Geburt!
(Unser erster Blogartikel aus dem Jahr 2016)

Vor knapp einem Jahr hatten wir die Idee, Online Hundetraining anzubieten, weil wir auf dem Hundeplatz und im Internet immer wieder hören mussten:

Ja, ich weiß, es gibt auch die Hardcore-Hundler unter euch, die sich von Wind, Wetter und Zahnarztterminen nicht vom Training mit dem Hund abhalten lassen. Macht ja auch Spaß, davon können wir selbst auch ein Lied singen.

Dennoch wollten wir unser Training auch an die Hundler bringen, die nicht die Möglichkeit haben, eine klasse Hundeschule zu besuchen (manchmal sind die wirklich guten Hundeschulen ja auch etwas rar gesät…). Also haben wir beschlossen, so viele Trainer wie möglich zusammenzutrommeln und für euch Trainingsvideos zu drehen. Videos über

Das Besonderes: Alle Trainer sind Mitglieder der Initiative „Trainieren statt Dominieren“. Das garantiert euch modernes Training auf höchstem Niveau. Und wir können euch mitteilen: Die Drehs haben irre viel Spaß gemacht. Wir sind wahnsinnig viel herumgekommen und von Österreich bis weit in den Norden Deutschlands gereist, um für euch die besten Trainer der Szene bei ihren Lieblingsthemen zu filmen.

Aber natürlich hatten wir auch Zweifel: Geht Online Hundetraining überhaupt? Braucht man nicht einen kompetenten Trainer, der draufschaut und das Training überwacht?
Wir müssen ganz deutlich sagen: Auch wenn wir euch selbstverständlich individuelles Feedback zu eurem Training geben, kann Online Hundetraining keine gute Hundeschule ersetzen! Aber das können Bücher, Artikel in Hundezeitschriften, Hundeforen, Facebookgruppen, etc. auch nicht. Und trotzdem können sie interessierten Hundehaltern wertvolle Informationen geben.

Und genau das wollen wir: Euch mit Trainingsanleitungen, Tipps und Infos (und Hundeschulempfehlungen!) versorgen, die euch helfen, mit euren Vierbeinern zu einem perfekten Team zusammenzuwachsen!

Wir stehen noch ganz am Anfang und die Möglichkeiten sind riesig! Wir haben so ein tolles Team an Trainern und so eine riesengroße Anzahl an Themen, dass wir gar nicht wissen, was wir als Nächstes filmen sollen. Und da brauchen wir eure Hilfe: Welche Themen liegen euch besonders am Herzen? Was ist für euch ganz wichtig?

Lasst es uns wissen!

Euer Hey-Fiffi-Team

Kommentare

Eine Antwort zu „Geht Hundetraining auch online?“

  1. Angelique Wessel

    Ja ich denke das training auch one-line kan, Meine erfahrung mit hundetrainer zu hause oder bei der hundeschule ist doch anders. Der hundebesitzer fuehlt sich anders, das training muss ja selbst mit dem hund gemacht werden jeden tag , Der trainer kan nur etwas erklaeren und auch vohr fuehren, aber der trainer fuehlt sich sehr wohl is seiner haut und darauf reagiert der hund ja, Der trainer strahlt ja confidence /selbstvertrauwen in sein koennen/wissen aus, und is ja wie ein generaal; no room for fuss :) aber mit verstaendnis vohr dem hund.

    ich denke das video’s einsenden oder via skype communicieren eine moeglichkeit ist, und fragen stellen an den erzieher, was ist das groeste ergernis u.s.w. was erwartete man von seinen hund? muss der hund wie ein cyborg sein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert