Ganzen Film (ca. 54 Min.) ansehen? Jetzt Mitglied werden

Inhalt dieses Trainingsvideos

Manchmal ist Hundetraining ganz unspektakulär. Es braucht manchmal nur eine ganz simple Übung, um dir durch viele Alltagssituationen zu helfen. Ein Beispiel für so eine Übung ist das „Up and down“-Spiel mit Hey-Fiffi Trainerin Cinta Hamacher. Dein Hund lernt, dass er durch seine Aufmerksamkeit dir gegenüber zum einen ein Leckerchen ergattern kann, aber (und das ist das Besondere) nicht nur das. Er lernt ebenfalls, dass er durch seine Aufmerksamkeit bei dir eine bestimmte Handlung auslösen kann. Sprich: Schaut er dich an, gibt es einen Keks und ihr nähert euch einer Ablenkung ein wenig an. Schaut er nicht, gibts keine weitere Annäherung.

Dein Hund kann auf diese Weise selbst bestimmen, wie weit er sich einem Reiz (wie zum Beispiel einem anderen Hund, einem seltsamen Gegenstand,…) annähern möchte. Zusätzlich lernt er, dir seine Aufmerksamkeit zu schenken, wenn er unbedingt in eine bestimmte Richtung gehen möchte.

Dieses Spiel hilft euch in allen Situationen, in denen dein Hund entweder unbedingt irgendwo hin oder unbedingt irgendwo weg möchte. Sei es auf dem Weg zum Hundeplatz, auf dem Weg zur Haustür, um Besuch zu empfangen oder an gruseligen Mülltonnen vorbei. Ihr kommuniziert auf diese Weise miteinander und du lernst, deinen Hund zu lesen und  mit Rücksicht auf seine Bedürfnisse schwierige Situationen gemeinsam zu meistern. 

Wir bitten, Ton- und Bildqualität zu entschuldigen. Es hat zwischendurch sooooo geschüttet bei diesem Dreh.

Mehr zum Thema