Ganzen Film (ca. 59 Min.) ansehen? Jetzt Mitglied werden

Musst du auch jeden Tag an einem bellenden Zaun vorbei? Oder macht dein Hund jedes Mal mit, wenn der Nachbarsfiffi mal wieder den Postboten anpfeift?

Nachbarshunde stecken sich gerne mit Gebell an. Fängt einer an, machen alle anderen mit. Prompt hat man da ein richtig fettes Problem, weil keiner mehr zur Ruhe kommt, sei es mittags um zwölf oder nachts um drei.

Hey Fiffi-Trainerin Kathrin Fleischer kennt das Problem. Sie ist an einen neuen Wohnort gezogen und hat jetzt viel mehr Hunde in der Nachbarschaft als bisher. Was sie jetzt tut, um das Dauergebell zu verhindern und ein friedliches Miteinander zu fördern, hört ihr in diesem Küchengespräch.

Foto: Sabine Fehrenbach, Fehdogs Fotographie