Trainerprofil Jennifer Ricken

Jennifer Ricken hat schon immer gerne mit Tieren gearbeitet, mit ihrem Kater, Pferden und Hunden am Reitstall oder mit den Hunden von Verwandten und Bekannten eher intuitiv.

Ende 2008 ergab es sich, dass sie als Blindenführhundetrainerin arbeiten konnte. Hierdurch bekam sie einen Eindruck in das Trainieren von Hunden. Da ihr die Art und Weise, wie dort trainiert wurde nicht lag, endete das Arbeitsverhältnis recht bald. Sie hatte jedoch „Blut geleckt“ und wollte sich unbedingt im Bereich Hundetrainer weiterbilden, so kam es zum Kontakt mit der Hundeschule Citymushers.
Hier erhielt sie gleich ein Bild davon, wie man mit dem Clicker arbeitet. Diese positive Art hat sie begeistert. Sie trainierte damals mit Damon (der dann auch ihr Husky-Aussi-Mix Rüde wurde) in der schwierigen Zeit seiner Jugendentwicklung. Es war herrlich, wie gut das Verhalten positiv aufzufangen war.

Sie absolvierte ein praktisches Jahr in der Hundeschule, während dessen sie sich durch Seminare und Vorträge weiterbildete. Sie übernahm Einzel- und Gruppentrainings, sowie Beschäftigungsgruppen wie Tricks, Longieren, Agility, Mantrailing und Zugarbeit.

Seit 2011 arbeitet sie bei eDOGcation.

Die harmonische Mensch-Hund Beziehung ist ihr sehr wichtig. Jenny unterstützt dich gerne mit ihrem Wissen und Erfahrungen, ein gutes Team mit deinem Hund zu werden und Verhaltensoriginalitäten und Probleme zu behandeln oder einfach eine schöne Freizeit zu haben.

Filme von und mit Jennifer Ricken