Targettraining für Hunde

Das Exit-Target für Hunde

Mit dem Exit-Target erkennst du schnell, wenn dein Hund überfordert ist, dich nicht versteht oder keine große Lust mehr auf deine Übung hat.

Fußtouch

Fußtouch? Dabei berührt dein Hund deinen Fuß, wenn zum Beispiel ein fremder Hund passiert. Dein Hund bleibt dicht bei dir und er hat auch noch Spaß dabei.

Bodentarget

Targettraining ist eine schöne Beschäftigung, ein toller Trick, aber auch eine Hilfe im Alltag. Targets helfen, Rituale zu etablieren. Zum Beispiel kann dein Hund beim Verlassen des Hauses vor der Haustür auf einem Target sitzen, während du in Ruhe die Tür schließt.

Das Signal „Hand“

Dein Hund soll nicht an Besuchern hochspringen? Oder du möchtest ihn mal schnell von A nach B dirigieren? Mit dem „Hand“-Signal lenkst du ihn in die gewünschte Richtung. Das Trainingsvideo zeigt dir, wie du das Signal aufbaust und im Alltag nutzen kannst.

Nach oben