Was macht Strafe mit deinem Hund?

Auf dieser Seite findest du eine Übersicht unserer Filme, Blogartikel und Podcasts zum Thema „Strafe“.
Das Hundeerziehung auch anders funktioniert, zeigen wir dir auf der Seite „Positives Hundetraining„.

Hund liegt auf Decke und sieht in die Kamera, Foto: Sabine Fehrenbach (2J5A4572) - Hey-Fiffi.com

Das muss aufhören: Blocken, häusliches Programm und co.

Drei Hundetrainerinnen im Podcast über aversiv erzogene Hunde, Leinenpöbelei, Trennungsstress, Angsthunde und positives Training.
Funktioniert Gewalt im Hundetraining?

Funktioniert Gewalt im Hundetraining?

„Aber warum tun die das nur??? Mit Gewalt erziehen, das funktioniert doch gar nicht!“ Das hört man öfter mal. Wenn ich es ganz kurz machen wollte, könnte ich antworten „Keine Ahnung!“ und „Hm, also naja, es kann schon funktionieren, kommt auf die Definition von `funktionieren`an…“ Könnte ich, mache ich aber nicht, die Frage verdient eine […]
Vorsicht mit Strafen

Vorsicht mit Strafen

„Einmal druff und gut is“, hören wir als Hundetrainer schon mal gerne, wenn ein Hund an Besuchern hochspringt, den Hasen jagt oder heftig an der Leine zieht. Hundehalter sind manchmal sehr schnell dabei, ihren Hund für unerwünschtes Verhalten zu bestrafen. Wie effektiv ist das? Macht das Sinn? Hey-Fiffi-Trainerin Carolin Hoffmann hat sich dazu ein paar […]
Hund, Foto: Sabine Fehrenbach (2J5A4917) - Hey-Fiffi.com

Warum gibt es immer noch aversives Hundetraining?

Wir schreiben das Jahr 2024. Viele aktuelle und sogar schon ältere Studien zeigen, dass Training über Angst-, Schreck- oder Schmerzreize gefährlich sein kann, weil es die Wahrscheinlichkeit aggressiven Verhaltens erhöht. Aversives Training macht so oft nicht einmal Sinn. Der Hund versteht ganz oft nicht, warum er gestraft wird und es ist nicht selten, dass er […]
Ganz praktisch: Die Wirkung von Strafen

Ganz praktisch: Die Wirkung von Strafen

Und hier kommt der zweite Teil zu unserer Strafen-Serie von Aurea Verebes und Andeas Baier. Im ersten Teil haben wir die allgemeinen Probleme bei der Anwendung von Strafen erläutert. Heute folgen zwei klassische Beispiele, die diese Probleme näher erläutern: Leinenruck und das Bestrafen von Gebell. Der Leinenruck Am Beispiel des Leinenrucks – oder wie er […]
Hund in Kuscheldecke, Foto: Sabine Fehrenbach - Hey-Fiffi.com

Die absurdesten Ausreden für aversives Hundetraining

Podcast: Zwei Trainerinnen für positives Hundetraining über Ausreden für aversives Training. – Welche Ausreden hast du dir schon mal anhören müssen?
Strafen in der Hundeerziehung, Teil 1

Strafen in der Hundeerziehung, Teil 1

Das Thema „Strafe“ ist vielschichtig und komplex. Häufig bekommen wir zu hören, dass „einmal Strafe, um dann nie wieder Probleme zu haben“, so einfach sei. Unkompliziert und effizient – die Traumvorstellung eines jeden Hundehalters. Was Strafe bedeutet, welche Auswirkungen sie mit sich bringt und wo Gefahren lauern, versuchen Aurea und Andi von Canis Pacalis durch […]
„Wehe!!“ – Heute schon völlig sinnlos eingeschüchtert?

„Wehe!!“ – Heute schon völlig sinnlos eingeschüchtert?

„Das Gegenteil von gut ist gut gemeint“. Warum es nicht sinnvoll ist, deinen Hund durch ein „Wehe!!“ vor unerwünschtem Verhalten zu warnen, erklärt dir Hey Fiffi-Trainerin Sonja Meiburg. Letzte Woche auf dem Hundeplatz. Am Beginn jeder Gruppenstunde gehen wir Trainer einmal von Team zu Team und schütteln jedem Halter kurz die Hand. Der Hund soll […]
Für Eltern: Finger weg von Angst- und Schmerzreizen in der Hundeerziehung!

Für Eltern: Finger weg von Angst- und Schmerzreizen in der Hundeerziehung!

„Und auf einmal hat er mich ins Gesicht gebissen und ich verstehe nicht, warum!“ Hovawart Mischa (Name geändert) sollte eingeschläfert werden, aber die Tierärztin hat sich geweigert und stattdessen empfohlen, sich mit Hey Fiffi-Trainerin Sonja Meiburg in Verbindung zu setzen. Eine wahre Geschichte über Training mit Schmerzreizen und dessen Folgen. Bist du nicht nur Hundehalter, […]
Der hat zu kommen, wenn ich ihn rufe!

Der hat zu kommen, wenn ich ihn rufe!

Aus unserem Blog: Dein Hund kommt nicht sofort zu dir, wenn er andere Hunde, Jogger oder Kaninchen sieht? – Was passieren kann, wenn du deinen Hund dafür bestrafst.
Lara Meiburg Photographie

Strafe

„Wenn erwünschtes Verhalten positive Konsequenzen nach sich zieht, muss unerwünschtes Verhalten negative Konsequenzen nach sich ziehen.“ Sprich: Der Hund muss gestraft werden, wenn er etwas falsch macht. Kennste, ne? Aber so simpel ist es nicht. Hey Fiffi-Trainerin Dr. Christine Kompatscher auf Radio Sonnenschein über die Nebenwirkungen von Strafe im Hundetraining.
Sabine Fehrenbach: Hund (Fritzi) - Hey-Fiffi.com

Wenn Strafen nicht hilft, Training mit selbständigen Hunden

Hat dein Hund so richtig „seinen eigenen Kopf“? Warum du strafen besser lassen solltest und wie du einen „sturen“ Hund dazu kriegst, mit dir zu kooperieren, erfährst du in diesem Interview.
Hunden Grenzen setzen - Hey-Fiffi.com

Grenzen setzen (1): Die Strafregeln

Deine Strafmaßnahmen (z. B. Leinenruck oder Auf-den-Boden-drücken) wirken nicht immer so, wie du das gerne hättest. Wir erklären dir, warum das so ist.
Belohnungsliste/Strafliste für Hunde

Belohnungsliste/Strafliste für Hunde

Moment mal: Straflisten? Hier bei Hey.Fiffi.com? Klingt komisch, macht aber Sinn, damit du deinem Hund nicht unabsichtlich etwas Unangenehmes zufügst.
Hund, Foto: Sabine Fehrenbach (H48A8502) - Hey-Fiffi.com

Hundetraining: Wann ist Gewalt gerechtfertigt?

Podcast über Rechtfertigungen für Gewalt. Wie seht ihr das? Wann ist Gewalt dem Hund gegenüber gerechtfertigt?
Ein Punkt in Flensburg und Hundetraining

Ein Punkt in Flensburg und Hundetraining

Was ein Punkt in Flensburg mit Hundetraining zu tun hat, erzählt dir Hey Fiffi-Trainerin Carolin Hoffmann. Gestern war es wieder so weit: Einen Brief in einem hässlich vergilbten, amtlich aussehenden Umschlag galt es vom Postboten persönlich entgegenzunehmen und den Erhalt zu quittieren. Kein gutes Zeichen. Drin war der Bußgeldbescheid von der Bußgeldbehörde in Speyer (Echt? […]