Ganzen Film (ca. 20 Min.) ansehen? Jetzt Mitglied werden

Bist du bereit für “Teil 4”? Du hast deinen Hund mal durchchecken lassen, hast euren Tagesablauf so verändert, dass Fiffi mehr Ruhephasen hat und du hast Möglichkeiten gefunden, das unerwünschte Verhalten durch das Verändern der äußeren Umstände erst einmal nicht mehr auftreten zu lassen? Perfekt! Dann kannst du mit dem Training loslegen!

Merke dir gleich mal folgenden Satz: “Bevor dein Hund etwas Doofes macht, macht er immer etwas, was nicht doof ist!”

Und das, was (noch) nicht doof ist, verstärken wir durch sinnvolle Belohnungen. Du hast ein Fragezeichen im Gesicht? Egal! Die ausführliche Erklärung dazu siehst du ja im Video.

Warum dieses Vorgehen wahnsinnig effektiv ist und deinen Hund davon abhält, Dinge zu tun, die du bescheuert findest, erklärt dir Hey Fiffi-Chefin Sonja Meiburg im vierten Teil unserer Reihe “Grenzen setzen”.

Alle Filme dieser Reihe

Ergänzende Filme