Foto: Almuth Loepthien, Hund IdaIda ist jetzt fast ein Jahr alt. Es hat sich so viel verändert. Der beginnende Trennungsstress hat sich in Luft aufgelöst, die Arbeitsplatte räumt sie aber immer noch gemeinsam mit Flori ab. Das Anleinen funktioniert wieder und Ida nimmt sich viel Zeit, völlig selbstvergessen Weihnachtskerzen zu betrachten.

Wie Almut mit Bockigkeit umgeht und was passiert, wenn wir nachts träumen, dass wir mal dringend pieseln müssen, das erfahrt ihr in unserem Podcast “Das Ida-Update, Teil 6”.

Alle Folgen dieser Reihe:

Foto: Almuth Loepthien, Hund Ida

20. Dezember 2021