Ganzen Film (ca. 15 Min.) ansehen? Jetzt Mitglied werden

Beim Dog Balance Fit geht es darum, dass dein Hund einen Parcours mit verschiedenen Untergründen überläuft und sich dabei mit den Pfoten vorantastet.

Dabei wird der Hund im Gegensatz zum normalen Parcourstraining gelockt, damit er mit der Nase an der Hand andockt und bewusst die Pfoten einsetzt, um sich seinen Weg zu ertasten. Wichtig dabei ist das langsame Locken, so dass dein Hund genügend Zeit bekommt, den Parcours mit den Rezeptoren an seinen Pfoten gut zu erspüren.

Marina Hölbling Antholzer zeigt dir die Arbeit mit sehr quirligen, kleinen Hunden, mit ruhigeren, größeren Hunden und auch mit Menschen.