Der tut nix – Was tun?

Länge des kompletten Videos: ca. 10 Min.

Dein Hund und du hattet einen geruhsamen Spaziergang, bis das passiert, was so oft passiert. Ein „Der tut nix“ kommt plötzlich um die Ecke geschossen und nimmt deinen Hund ins Visier. Leider ist dein Hund krank/gebrechlich/unverträglich/gerade im Training/ängstlich und kann oder soll aus gutem Grund keinen Hundekontakt haben. Aber was tun, wenn der „Der tut nix“ deinem Hund unbedingt Kontakt aufzwingen möchte und die Besitzer nicht in der Lage oder nicht willens sind, ihren Hund abzurufen?

Hey Fiffi-Trainerin Helene Koss hat sieben Strategien für dich zusammengestellt, mit denen du eine faire Chance hast, den Kontakt zwischen den Hunden zu verhindern und ohne größere Schwierigkeiten die unangenehme Situation zu verlassen.

Wichtig: Übe die einzelnen Strategien vorab mit deinem Hund, so dass er zum Beispiel ruhig stehenbleiben kann, während du dem anderen Hund eine Ablenkung entgegenwirfst.

Und ganz wichtig: Immer die Ruhe bewahren!

Hast Du Fragen zum Video? Dann schreib uns hier eine Nachricht.