Futterbeschäftigung für Auto-Angsthäschen

Ganzen Film (ca. 10 Min.) ansehen? Jetzt Mitglied werden

Inhalt dieses Trainingsvideos

Hast du einen Hund, der nicht gerne mit im Auto fährt? Der lieber ausweicht, wenn er merkt, dass er einsteigen soll? Es gibt viele Wege, die Angst am und im Auto zu lindern. Einer davon ist die gezielt eingesetzte Futterbeschäftigung.

Hey Fiffi-Trainerin Susanne Bretschneider zeigt dir, wie du deinen Hund ganz langsam mit Hilfe von Futterpuzzles an dein Auto gewöhnen kannst.

Und: Finde das richtige Futterpuzzel für deinen Hund: Film „Futterbeschäftigung“

Mehr zum Thema

Kommentare

2 Antworten zu „Futterbeschäftigung für Auto-Angsthäschen“

  1. Maliuz

    Hallo unser TOY Pudel fährt überhaupt nicht gerne Auto ,er winselt die ganze Zeit .was können wir machen, er meidet dann sein Leckerli

    1. Liebe Madlen,

      vielen Dank für deine Nachricht.
      Dann musst du das Autofahren vermutlich kleinschrittiger aufbauen. Hast du schon einmal versucht, nach diesem Video hier vorzugehen?
      Du kannst auch unsere Videos zur konditionierten Entspannung mit hinzuziehen und versuchen, deinen Hund im stehenden Auto zunächst zu entspannen.
      Und danach den weiteren Aufbau so wählen, wie er hier im Video beschrieben ist.

      Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

      Liebe Grüße,
      Sonja vom Hey Fiffi-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner